Einloggen

x
  • Aufrufe:

    31 x gelesen

  • News vom:

    Donnerstag, 01.10.2017

  • Kommentare:

    0 Kommetare

  • Reporter:

Andrea Berg: Diese Show fällt ins Wasser





Am Sonntag geht der ZDF „Fernsehgarten“ wieder in eine Verlängerung als „Die große Drei-Länder-Show“. Bei den Aufzeichnungen der Show musste Andrea Berg im Regen auftreten. Aber die Schlagerkönigin nahm es gelassen und gab sogar eine Zugabe.

 

„Die große Drei-Länder-Show“ kommt auch 2017 ins TV. Am Sonntag, den 1. Oktober, wird die erste von drei Ausgaben der Spielesendung im ZDF ausgestrahlt. Die erste Sendung, auch dieses Jahr von Andrea Kiewel (52) moderiert, wurde in Bregenz abgedreht und hatte einen ganz besonderen Gast: Andrea Berg (51).

Andrea Berg hatte jedoch kein Glück mit dem Wetter bei ihrem Open-Air-Auftritt in Bregenz. Während ihrer Performance regnete es in Strömen. Doch die Schlagersängerin - ganz der Profi - ließ sich davon nicht stören. Für die Zugabe kam schließlich die Sonne heraus und Andreas Fans konnten die Musik genießen.

Neben Andrea Berg werden auch Stars wie The Kelly Family und Àlvaro Soler in der Show zu sehen sein. Das Konzept der Spiel-Show ist es, dass die drei Länder DeutschlandÖsterreich und die Schweiz in Teams gegeneinander antreten. Das Gewinnerteam bekommt ein Preisgeld, das für einen guten Zweck gespendet wird.

„Die Große Drei-Länder-Show“ wird am Sonntag den 1. Oktober um 12.00 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Die nächsten zwei Shows werden am 8. und 22. Oktober im ZDF zu sehen sein.

 

Quelle: radio66

Kommentieren