Einloggen

x
  • Aufrufe:

    20 x gelesen

  • News vom:

    Donnerstag, 16.06.2017

  • Kommentare:

    0 Kommetare

  • Reporter:

Helmut Kohl gestorben Altkanzler starb 87-jährig in Ludwigshafen





Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl ist tot. Der CDU-Politiker starb am Freitag, 16. Juni 2017, im Alter von 87 Jahren in seiner Geburtsstadt Ludwigshafen.

Helmut Kohl war von 1969 bis 1976 Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und wurde 1982 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Bis 1998 bekleidete Helmut Kohl dieses Amt, damit ist er bislang der Bundeskanzler, der sein Amt die längste Zeit inne hatte.

"Kanzler der Einheit"

Unter Helmut Kohl wurden die DDR und BRD wiedervereinigt und er wurde erster Kanzler des wiedervereinigten Deutschlands. Kohl war maßgeblich beteiligt an der Verhandlung mit den vier Siegermächten (Frankreich, Großbritannien, USA, Sowjetunion) um deren Zustimmung zur Wiedervereinigung. Diese endeten mit dem Zwei-plus-Vier-Vertrag und der Deutschen Einheit.

2004 stellte Kohl den ersten Teil seiner Memoiren vor. Der zweite Teil über die Regierungsjahre bis 1990 erschien 2005, der dritte Teil 2007.

 

Quelle: radio66.de

Kommentieren